Brigitte-Huber-Freelance-Texterin-Wien-Niederoesterreich

Brigitte Huber – Texterin aus Baden bei Wien

Als Texterin bin ich neu am Markt. Ich habe mich getraut, meiner Leidenschaft für Reisen und Schreiben nachzugehen.


Meine Ausbildung?

Ich habe kein „SEO-Texter-Diplom“, eine Content-Marketing-Ausbildung oder einen sonstigen Seminarabschluss vorzuweisen. Dafür einen journalistischen Background durch mein Studium der Kommunikationswissenschaften.

Und jede Menge Erfahrung beim Texten von Seiten, die im Internet gefunden werden sollen.

Meine Ausbildung ist: learning by doing

Brigitte Huber SEO Texterin Wien Umgebung NIederösterreich

Nach über 160 Blogbeiträgen auf meinem Reiseblog ausgeflogen.at habe ich mittlerweile verstanden, wie suchmaschinenoptimierte Texte funktionieren.

Meine Beiträge werden im Internet gefunden – Herz was willst Du mehr?

Ob SEO-Texte schreiben leicht ist? Ja und nein. Auch bei mir hat es etwas gedauert, bis ich den „Schmäh“ verstanden habe. Noch dazu hat sich auch mein Schreibstil von Blogbeitrag zu Blogbeitrag verbessert – wer will, kann gerne mal in meine ersten Artikel hineinschnuppern.

Welche Erfahrung ich mitbringe

Nach 15 Jahren als Vertriebsmitarbeiterin einer Internet-Plattform habe ich jede Menge Erfahrung in der Ausarbeitung und Abwicklung von Content Marketing Kooperationen vorzuweisen. Ich weiß, wo der Schuh drückt. Aber auch, woran es bei der Umsetzung meist hapert.

Als Kundenberaterin war ich nicht nur einmal in der Situation, meinen Kunden etwas verkaufen zu müssen, was dann nicht vollständig umgesetzt werden konnte. Nach dem Motto: Hauptsache Auftrag!

Keine befriedigende Situation für mich – und auf alle Fälle nicht für den Kunden. Als Ein-Frau-Unternehmen bin ich nun vom ersten Telefonat bis zum letzten Strich für meine Kunden da.

Was ich verspreche

Hinzuhören. Nachzufragen. Für Fragen offen zu sein. Gerade auch für solche, die man sich nicht zu stellen traut.

Strukturiert zu arbeiten. Was auch heißt, meine Kunden regelmäßig am Status Quo der Umsetzung teilhaben zu lassen.

Und auch noch nach dem Auftrag für meine Kunden da zu sein.

Wo man mich findet

Ich bin in Baden bei Wien im südlichen Niederösterreich zuhause. Termine können wir gerne problemlos in Wien Umgebung vereinbaren.

Für den Erstkontakt sollten wir allerdings einmal telefonieren. Wie es dann weitergeht? Lies am besten meine FAQs.

Worüber ich gerne schreibe

Ich bin meist in den – wie ich sie immer so gerne nenne – „kleinen feinen Ecken“ unterwegs. Gehypte Places-to-be gehören nicht unbedingt auf meine Bucket List.

Im Jahr 2020 habe ich Österreich an den Rändern, also den Grenzregionen unseres Landes, umrundet. Dabei durfte ich 38 Kleinregionen wie das Thayatal, die südsteirische Weinstraße, den Böhmerwald oder das Gailtal kennenlernen.

Ich bin kein Lifestyle-Blogger: bei meinen Roadtrips und Ausflügen versuche ich meinen Lesern einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele der Region zu geben. In das dazu passende Kaffeehaus oder Restaurant fällt man dann meist von selbst hinein.

Allerdings: Gegen einen guten Kaffee, einen guten Wein oder ein gutes Essen habe ich auch nichts einzuwenden. Und wenn´s passt, findet sich auch gern der eine oder andere Hinweis dazu in meinem Blogartikel.

Welchen Content du auf meinem Blog erwarten kannst: Lies hier nach.

Welche Freizeitaktivitäten ich gerne unternehme

Radfahren! Neben diversen Beschreibungen niederösterreichischer Radwege finden sich auf meinem Blog Erlebnisberichte zum Murradweg sowie Donauradweg. Letzteren bin ich mit meiner Tochter von Passau bis nach Wien geradelt, eine Interrail-Tour durch Westeuropa und Schweden hat unser Mutter-Tochter-Reiseteam auch schon auf dem Buckel.

Ansonsten erforsche ich gerne wandernd die Umgebung – wobei es sich dabei nicht um Hochgebirgstouren handeln muss (aber kann). Viel mehr erkunde ich gerne die nähere Umgebung eines Ausflugsziels.

Gerne bin ich auch in österreichischen Kleinstädten unterwegs (und wenn diese ein schönes Kaffeehaus haben, dann umso lieber). Nicht nur die Radwege und Wanderungen sind ein Leser-Hit auf meinem Blog – auch die Artikel zu historischen Kleinstädten wie Steyr, Schärding oder Bad Radkersburg werden gerne aufgerufen.

Bin ich eine „Influencerin“?

Brigitte-Huber-Freelance-Texterin-Wien-Niederoesterreich

Nein und ja. Damit sind ja meist „nur“ Instagrammer gemeint, die einen hippen & stylishen Lifestyle vermitteln und gehypte Reiseziele besuchen. Das bin ich nicht – und möchte ich auch nicht sein.

Allerdings liefere ich schöne Eindrücke – und habe mit meinen Blogbeiträgen auch schon den einen oder anderen Leser zu einer Radtour, einem Ausflug oder einer Reise inspiriert. Ein persönliches Email oder ein Kommentar zu einem meiner Blogbeiträge toppt dabei noch jedes Google-Top-Ranking!

Als Ü40-Reisebloggerin mit Teenager-Tochter vertrete ich die Generation derjenigen, die mitten im Leben stehen. Authentische Berichterstattung über Reiseziele, die auch für Normalbürger wie mich zu erreichen sind, ist dabei für mich ein wesentliches Qualitätsmerkmal.

Auf Facebook, Instagram & Co bin ich – auch wenn ich mich nicht als Influencerin bezeichnen mag – dennoch zu finden (Kanäle aktuell im Aufbau).

Meine Zielgruppe

Wer sind nun die Leser, die sich auf meinem Blog tummeln?

Kleinstadt-Liebhaber, die gerne einen Ausflug in Perlen wie Steyr, Kufstein oder Baden unternehmen

Ausflügler, die gerne eine neue Region entdecken

Radfahrer, die auf ein- oder mehrtägigen Radtouren unterwegs sind

Roadtrip-Lover, die gerne Europa oder einfach nur die Ecken vor ihrer Haustür erkunden

— und auch Eltern, die sich für „alternative“ Urlaube wie Interrail mit Kindern interessieren

Interessiert – und jetzt?

Du möchtest wissen, wie eine Zusammenarbeit mit mir aussieht? Verständlich. Deswegen habe ich auch ein paar Fragen & Antworten dazu zusammengestellt.